Sep 28

OM4 – Besuch im Sprengel Museum

Im Rahmen der Kunsterziehung machte sich Herr Stegmann am 21.09.2017 mit seiner Klasse OM4 (6. Hauptschulklasse) auf zum Sprengel Museum in Hannover.
Die Klasse konnte viele Eindrücke sammeln, sich mit zeitgenössischer Kunst vertraut machen und viel über das Museum erfahren.
Der Museumspädagoge Emil bewies im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern viel Geschick und Einfühlungsvermögen und so gelangen auf spielerische Weise sinnstiftende Arbeitsphasen, ergiebige Vorträge und Gruppenarbeiten. Abschließend konnten die Schülerinnen und Schüler selbst noch einige „moderne“ Kunstwerke erstellen und bekamen noch weitere, technische Tipps und Kniffe mit auf den Weg.
Die Kunstwerke liegen noch zum Trocknen im Museum und werden dort demnächst abgeholt.
Es war ein gelungener Vormittag!
B. Stegmann
Schülerstimmen:
  • Wir haben uns teure Bilder angeschaut. (Suada)
  • Emil war sehr nett! … Am Ende waren wir alle gut gelaunt. (Kischa)
  • Ich fand es interessant. (Miguel)
  • Der Hin-und Rückweg zum Museum war cool. (Nico)
  • Mein Tag war gut, weil ich ein Bild zeichnen durfte und der Lehrer und Angestellte des Museums gesagt haben, dass es gut aussieht. (Amy)
  • Mein Tag im Museum war sehr gut, weil wir coole Sachen gemacht haben. Wir mussten Angaben lösen und in Gruppen arbeiten. (Malvina)
  • Wir haben einen Abdruck mit einer Plastikscheibe aufs Blatt gemacht. (Leonick)
  • Im Museum fand ich die Kunstwerke interessant, weil die alle eine Geschichte haben. (Vanessa)
  • Ich fand es toll, dass wir mal was anderes gemacht haben, als Schule. (Jamie)
  • Der Museumspädagoge hat uns durch das Museum geführt und hat uns erklärt, dass Herr und Frau Sprengel (Schokoladenfabrik) die Kunstsammlung dem Museum geschenkt haben. (Dominik)
  • Ich fand gut, dass wir selbst malen durften (Lestat)
  • Emil hat uns alle Regeln erklärt. (Nusret)
  • Im Stuhlkreis haben wir Gruppen gebildet. (Safiye)
  • Es war sehr spannend, als die anderen Gruppen meiner Klasse etwas vorgetragen haben. (Johannes)
Hier einige Impressionen des Tages:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/om4-besuch-im-sprengel-museum/

Sep 28

Neue Inhalte in der Rubrik „Von Schülern für Schüler“

Ihr findet z.B. neue Interview und Berichte zu Klassenfahrten unter dem Menüpunkt „Von Schülern für Schüler“.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/neue-inhalte-in-der-rubrik-von-schuelern-fuer-schueler/

Sep 28

Interview mit Tubern 5. Realschulklasse

 

In welche Klasse gehst du?

  • OM1 Realschulklasse.

Wie alt bist du?

  • Ich bin 11 Jahre alt.

Wie war dein Einschulung hier?

  • Es war gut und ich fand das Singen schön.

Wie gefällt dir die Schule bisher?

  • Ich finde die Schule bisher ok.

Was ist hier anders als der Grundschule?

  • Die Regeln sind nicht so streng wie in der Grundschule.

Wie gefällt es dir das mit den älteren Schülern (9./10. Klasse)?

  • Es ist ok.

Warum habt ihr unsere Schule ausgesucht?

  • Der Arzt hat mir empfohlen hierhin zu kommen, weil er in der Nähe ist.

Welche neuen Fächer hast du / was sind deine Lieblingsfächer?

  • Biologie, Physik und Chemie / Sport, Physik, Biologie, Mathe und Informatik.

Wie gefällt dir deine neue Klasse / Klassenlehrerin?

  • Die Klasse ist gut / Die Klassenlehrerin ist sehr nett.

Wie findest du der Schulhof?

  • Nicht sehr gut, weil da viele Kinder sind.

Was möchtest du erreichen?

  • Einen guten Abschluss.

Wie viele Freunde hast du schon gefunden?

  • Fünf .

Was würdest du an der Schule ändern?

  • Schulhof größer und geteilt zwischen älteren und jüngeren Schülern.

Was sind deine Hobbys?

  • Tennis, Lesen, Trampolin und ich mag es, mit meiner Schwester zu spielen.

Danke für das Interview! Ussama (OG 3)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-tubern-5-realschulklasse/

Sep 28

Interview mit Nadja

In welcher Klasse bist du?

  • OM1 Realschulklasse.

Wie alt bist du?

  • Ich bin 11 Jahre alt.

Wie war dein Einschulungstag hier?

  • Geht, die Auftritte waren nicht so gut.

Wie gefällt dir die Schule bis jetzt?

Was ist anders als in der Grundschule?

  • Die Aufgaben sind schwieriger.

Gefällt es dir mit den älteren Schülern?

  • Mittel, weil sie mich nicht so gut behandeln.

Was hast du dir vorgenommen/was willst du erreichen?

  • Viel lernen/den Realschulabschluss schaffen.

Warum hast du unsere Schule ausgesucht?

  • Weil es die beste Schule bisher ist.

Welche neuen Fächer habt ihr?

  • Bio, GSW, WuN, Phy und Kunst, Informatik

Welche neuen Fächer gefallen dir/was sind deine Lieblingsfächer?

  • Kunst /Informatik/Sport.

Was gefällt dir an deiner Klasse?

  • Manche sind nett und die Lehrer auch.

Was gefällt euch an euren neuen Lehrern?

  • Frau Schilling ist nett und nicht so streng, andere sind streng, aber wenn man nett ist, sind sie auch nett.

Was würdet ihr an der Schule ändern?

  • Mehr Reckstangen aufbauen, um Rollen zu machen, und Spinde aufstellen.

Was sind deine Hobbys?

  • Fußball, Basketball, Handball, Tischtennis und Federball.     Danke! Ussama (OG 3)

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-nadja/

Sep 28

Interview mit Marlon (OM2, 5. HS)

Wie heißt du und aus welcher Klasse kommst?

  • Ich bin Marlon aus der OM2.

Wie alt bist du?

  • Ich bin 12 Jahre alt.

Wie war deine Einschulung?

  • Ich fand meine Einschulung cool.

Wie ist dein Eindruck von der Schule?

  • Ich finde sie okay.

Was ist anders als in der Grundschule?

  • Es gibt mehr Hausaufgaben.

Wie gefällt es dir mit den älteren Schülern (5-10)?

  • Es ist ganz okay.

Was hast du dir vorgenommen?

  • Gute Noten zu schreiben.

Wie kamst du auf diese Schule?

  • Sie wurde mir empfohlen.

Welche neuen Fächer habt ihr?

  • Biologie, GSW, Informatik und Werte und Normen.

Welche neuen Fächer gefallen dir?

  • Informatik und GSW.

Was ist dein Lieblingsfach?

Was sind deine Hobbys?

  • Parcours laufen.

Was gefällt dir an der Klasse?

  • Die Klasse ist nett.

Was gefällt euch an den neuen Lehrern?

  • Die sind nett und hilfsbereit.

Wie viele Freunde hast du schon gefunden?

  • Ich habe schon 8 Freunde gefunden.

Wie gefällt euch der Schulhof/Pausen?

  • Besonders gut.

Was würdet ihr an der Schule ändern?

  • Die Toiletten.

Danke für das Interview!     Batu (OM3)

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-marlon-om2-5-rs/

Sep 28

Interview mit Luej S.

Er ist 10 Jahre alt und Schüler der OM2/5 Hauptschulklasse.Seine Einschulung war gut und er findet die Südstadtschule anders als die Grundschule, weil man 6 Stunden hat und es keine Pausen nach jeder Stunde gibt. Mit älteren Schülern an einer Schule zu sein gefällt ihm. Sein Ziel ist es, den Realschulabschluss zu schaffen. Er hat die Schule ausgesucht, weil er am Tag der offenen Tür alles ganz toll fand. Seine neuen Fächer sind Biologie, Werte und Normen und Informatik, seine Lieblingsfächer sind Werte und Normen, Biologie und Informatik. Er mag an seiner Klasse, dass sie nett ist. Ihm gefällt der Schulhof, aber ihm gefällt es nicht, wenn die Großen die Kleinen nicht Fußball spielen lassen. Seine Hobbys sind Fußball, Basketball, Handball, Tischtennis und Federball.

Das Interview führte Emir (OG3)

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-luej-s/

Sep 28

Interview mit Liam (OM1, 5. RS)

Wie heißt du und in welche Klasse gehst du?

  • Ich bin Liam und gehe in die OM1.

Wie alt bist du?

  • Ich bin 11 Jahre alt.

Wie war deine Einschulung?

  • Meine Einschulung war gut.

Wie ist dein Eindruck der Schule bisher?

  • Ich finde sie ist gemütlich.

Was ist anders als in der Grundschule?

  • Sie ist größer und es gibt mehr Schüler.

Wie gefällt es dir mit den älteren Schülern (5-10)?

  • Ich habe nichts mit den älteren Schülern zu tun, aber mit den 5. kann ich was anfangen.

Was hast du dir vorgenommen?

  • Gute Noten zu schreiben.

Wie bist du auf die Schule gekommen?

  • Meine Mutter hat vergessen, mich anzumelden, dann wurde ich hierhin geschickt.

Welche neuen Fächer habt ihr?

  • Physik, Biologie und GSW.

Welche neuen Fächer gefallen dir?

Was sind deine Lieblingsfächer?

  • Sport, Informatik und Mathe.

Was sind deine Hobbys?

  • Fußball spielen.

Was gefällt dir an der Klasse?

  • Die Klasse ist nett.

Was gefällt euch an den neuen Lehrern?

  • Sie sind netter als in der Grundschule.

Wie viele Freunde hast du schon gefunden?

  • Ich habe schon 5 Freunde gefunden.

Wie gefällt euch der Schulhof?

  • Der Schulhof ist größer.

Was würdest du an der Schule verändern?

  • Weniger Stunden.

Danke für das Interview Batu! (OG3)

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-liam-om1-5-rs/

Sep 28

Die Klassenfahrt der JU3

Frage 1: Wohin seid ihr gefahren?

Antwort: Wir waren in Potsdam.

Frage 2: Wann seid ihr losgefahren?

Antwort: Wir sind am 14.08.2017 losgefahren, um 9 Uhr.

Frage 3: Wie lang war die Klassenfahrt?

Antwort: Wir waren 5 Tage weg.

Frage 4: Wie war die Hinfahrt?

Antwort: Es gab unterschiedliche Meinungen über die Hinfahrt.

Frage 5: Hattet ihr alles dabei?

Antwort: Ja, wir hatten alles dabei.

Frage 6: Wo habt ihr übernachtet?

Antwort: In einer Jugendherberge in der Nähe von Potsdam.

Frage 7: Mit welchen Lehrern seid ihr gefahren?

Antwort: Mit Frau Helmchen und Herrn Holze.

Frage 8: Was habt ihr auf der Klassefahrt gemacht?

Antwort: Stasi- Gefängnis, Bus-Tour durch Berlin, Madam Tussaud,

Atom-Bunker, in Potsdam eine Schiffstour etc.

Frage 9: Wie war eure Klassenfahrt?

Antwort: Verschiedene Meinungen: meistens gut.

Frage10: Was gab es zu Essen?

Antwort: Nudeln, Reis, Burger, Kartoffelpüree. Aber die meisten waren davon nicht so begeistert.

Frage11: Wie war die Klasse von der Klassenfahrt begeistert?

Antwort: Naja, es ging.

Frage12: Was war nicht so toll?

Antwort: Michaels Music.

Frage13: Hattet ihr Probleme?

Antwort: Ja.

Frage14: Durftet ihr ans Handy?

Antwort: Ja, außer bei den Ausflügen.

Frage15: Hattet ihr Freizeit?

Antwort: Ja.

Frage16: Durftet ihr elektrische Sachen mitnehmen Wenn ja, was?

Antwort: Ja, Xbox, Handys, usw.

Frage17: Durftet ihr Geld mitnehmen und wenn ja, wie viel?

Antwort: Ja,so viel wir wollten.

Danke für das Interview! Jerome und Desiree (OG 4)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/die-klassenfahrt-der-ju3/

Sep 28

Interview zur Klassenfahrt der JU1 nach Grömitz

 

  1. Von wann bis wann war die Klassenfahrt?

14.08. – 18.08.2017

  1. Wart ihr noch mit anderen Klassen dort?

Ja, aber nicht von unserer Schule.

3.War die Klassenfahrt schön?

Ja, sehr.

  1. Was habt ihr unternommen auf der Fahrt?

In die Stadt gehen, und dann waren wir auf einer riesigen Rutsche, wir haben eine Nacht-Wanderung gemacht, waren auf einer Hüpfburg und hatten danach ein Feuerwerklager.

  1. Wie viele waren mit?

27 Schüler/-innen.

  1. 6. Habt ihr irgendwelche Sachen gemacht, die nicht erlaubt waren?

Ja, haben wir…

  1. Musste jemand nach Hause fahren?

Nein.

  1. 8. Was war das Beste, das ihr unternommen habt?

Die Riesenrutsche und Shoppen gehen.

  1. Wie war das Essen?

Gut.

  1. Wo habt ihr übernachtet?

In Zelten.

  1. Durftet ihr Handys mitnehmen?

Ja.

  1. Hattet ihr viel Spaß?

Ja, sehr viel.

  1. Wann musstet ihr schlafen gehen?

Um 22 Uhr war Nachtruhe.

Danke für das Interview!   Lorena (OG 4), Ferdinand (OG 3)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-zur-klassenfahrt-der-ju1-nach-groemitz/

Sep 28

Interview mit Frau Scholz, unserer neuen Sekretärin

Gefällt Ihnen diese Schule?

  • Ja

Wie lange arbeiten Sie schon hier?

  • Seit März 2017

Warum wollten Sie unbedingt an diese Schule?

  • Wegen der netten Schüler, der netten Lehrer und wegen des Schul-Konzeptes.

Was ist evtl. anders an dieser Schule?

  • Die Schule ist größer

Waren Sie an einer anderen Schule?

  • Ja an vielen sogar.

Können Sie uns ein paar Aufgaben nennen, die Sie haben?

  • Schreibarbeiten machen

Welche Tätigkeiten mögen Sie am liebsten?

  • Alles

Welche Anforderungen werden an eine Sekretärin gestellt?

  • Geduldig, nett, freundlich, flexibel sein

PRIVATE FRAGEN

Wie heißen Sie mit vollständigem Namen?

  • Corina Scholz

Wie alt sind Sie?

  • 55 Jahre alt

Was tun Sie in Ihrer Freizeit?

  • Mit meinem Hund spazieren gehen

 

Vielen Dank für das Interview! Lorena, OG4 / Ferdinand,OG3

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-frau-scholz-unserer-neuen-sekretaerin/

Sep 28

Interview mit Frau Illgen

  • Name :   Rebekka Illgen
  • Alter   :     35
  • Familie : 3 Kinder ( 3 Söhne ), verheitratet .
  • Haustiere : keine Haustiere

Welche Fächer unterrichten Sie?

Textil, Deutsch, Religion und DAZ (Sprachförderunterricht).

Wie lange sind Sie an der Schule?

Seit den Sommerferien.

Wie lange sind Sie schon Lehrerin?

Seit 2007 bin ich Lehrerin.

Wie gefällt ihnen die Schule?

Ich finde die Schule gut, weil man auch an der Grundschule unterrichten kann und weil man im DAZ ( Sprachförderunterricht ) Kindern, die noch nicht richtig Deutsch können, Deutsch beibringen kann.

An welchen Schulen sind Sie aktiv gewesen ?

Ich bin an der IGS Mühlenberg, Johann- Comenius- Schule, und an der IGS Kronsberg Lehrerin gewesen. Jetzt bin ich an dieser Schule aktiv.

Wie lange sind Sie zeitlich an der Schule ?

Ich bin von 8 Uhr bis14 Uhr an der Schule tätig.

Was machen Sie in ihrer Freizeit?

Ich mache in meiner Freizeit viel mit meinen Kindern und meinem Mann.

Danke für das Interview!   Robin und Alex (OG4)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-frau-illgen/

Sep 28

Interview mit Frau Denzer

Frage 1: Wie fühlen Sie sich in der Schule?

Antwort: Ich fühle mich wohl.

Frage 2: Wie finden Sie es hier mit den Schülern und Lehrern?

Antwort: Die Schüler und Lehrer sind nett.

Frage 3: Wie sind Sie auf unsere Schule gekommen?

Antwort: Wegen der Kombination aus Grund-Hauptschule.

Frage 4: Für welche Projekte möchten Sie sich engagieren?

Antwort: Zu nächst möchte sie sich in Ihrer Klasse engagieren.

Frage 5: Was sind Ihre Hobbys?

Antwort: Sport, Fahrrad fahren, Tanzen, Schwimmen, Reisen, Joggen.

Frage 6: Wie finden Sie es, eine Klasse zu haben?

Antwort: Super, ich freue mich sehr, eine Klassenlehrerin zu sein.

Frage 7: Haben Sie auch schon andere Arbeitsstellen gehabt?

Antwort: Ja, ich hatte drei.

Frage 8: Was möchten Sie in der Schule erreichen?

Antwort: Ich möchte allen Kindern helfen und mit ihnen klar kommen.

Frage 9: Was unterrichten Sie?

Antwort: Deutsch, Religion, Geschichte, Sport, Werte und Normen,

Frage 10: Wie finden Sie die Aktivitäten, z.B. den Sponsorenlauf, die Schul-

Sozialarbeiterin, die Sammlung der Plastikdeckel für die Assistenzhunde für

Menschen, die Hilfe brauchen, die Belobigung, die Schülerlosten, die Paten,

die Nachhilfe?

Antwort: Ich finde es gut, aber ich kenne alles noch nicht so genau .

Fragen 11: Haben Sie Kinder oder Haustiere?

Antwort: Nein, ich habe keine Kinder und auch keine Haustiere.                 Vielen Dank!

Geschrieben von: Desiree und Jerome ( OG4 )

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-frau-denzer/

Sep 28

INTERVIEW MIT BEYTUCAN

Beytucan ist in der 5.HS/OM2 und 10 Jahre alt. Sein Einschulungstag war gut und er fand die Aufteilung sehr spannend. Er ist an unsere Schule wegen seiner Freunde gekommen und er hat auch schon viele neue gefunden. Beytucan findet seine neue Klassenlehrerin nett und hilfsbereit, aber er vermisst auch seine alte Klassenlehrerin. Er hat auch neue Fächer bekommen: Informatik, GSW, Werte und Normen. Seine Lieblingsfächer sind Informatik, GSW, Mathe. Der Schulhof gefällt ihm und er meint, dass der Schulhof hier viel größer als in der Grundschule sei. Er sagt, dass die älteren Schüler manchmal schreien, aber trotzdem nett seien. Seine Hobbys sind Fußball, Basketball, Handball und Skaten. Beytucan würde die Sauberkeit vom Negativen zum Positiven ändern. Ihm gefällt es, dass wir hier einen Kiosk haben. Er hat sich vorgenommen, in die Realschulklasse zu kommen.                                                                       Vielen Dank für das Interview!                     Emir (OG 3)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-beytucan/

Sep 14

Autorenlesung mit Tilman Röhrig

Zur diesjährigen Lesung am 12.09.17, unterstützt vom Bödecker-Kreis Hannover, konnten wir Tilman Röhrig, Schauspieler und Schriftsteller, in unserem Festsaal begrüßen. In der 1./2. Std. hörten die Jahrgänge 5 + 6, in der 3./4. die 7. + 8. Klassen und in der 5./6. Std. die Jahrgänge 9 + 10 zu. Über Fragen der Schüler/-innen und nicht durch eine Selbstdarstellung erfuhren wir vieles von der Lebensgeschichte des 72-jährigen vielfachen Preisträgers. Darüber hinaus standen sein 1973 erschienenes Buch „Thoms Bericht“ und „In 300 Jahren vielleicht“ (1983) im Vordergrund der Lesung. Auch wenn das Erscheinungsjahr bereits 44 Jahre zurückliegt, hat sein bewegender Inhalt (der 14-jährige Tom fühlt sich von der Erwachsenenwelt unverstanden, wächst mit Prügelstrafen in seiner Familie und 3 Jahre im Heim auf, …) nichts an Aktualität verloren. Dieses spürten auch die Schüler/-innen, als bekannt wurde, dass eben dieser Thom die Lebensgeschichte Tilman Röhrigs verkörpert. Es wurde ganz still im Festsaal, man konnte die Betroffenheit aller Anwesenden regelrecht fassen. Viele Schüler/-innen trauten sich, Herrn Röhrig teilweise sehr persönliche Fragen zu stellen – er beantwortete sie alle und hat unsere Schülerschaft und die anwesenden Lehrkräfte mit seinem Thema zum Denken angeregt. Vielen Dank für die Offenheit !

Hier nun einige Meinungen, ein ausführlicheres Interview mit Herrn Röhrig folgt noch! Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/autorenlesung-mit-tilman-roehrig/

Sep 06

Veranstaltungen der Grundschule im Schuljahr 2017/18

M-Stufenkreise: (jeweils von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr)

Der M-Stufenkreis vor den Herbstferien fällt aus schulorganisatorischen Gründen leider aus.

20. Dezember 2017 (Mittwoch)

16. März 2018 (Freitag)

25. Juni 2018 (Montag)

 

Adventssingen:

M-Stufe: Montag, 11.12. 2017 (ca. 8.20 Uhr)

U-Stufe: Montag, 18.12.2017 (ca. 8.20 Uhr)

 

Nikolausbasar:

Dienstag, 05.12.2017 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/veranstaltungen-der-grundschule-im-schuljahr-201718/

Ältere Beiträge «